Duroc


Duroc

Duroc Schwein - das beste Schweinefleisch der Welt?



Das Duroc-Schwein wird unter Fleisch-Liebhabern immer beliebter. Es vertritt dabei genau den Trend, auf Massenware zu verzichten und sich lieber hin und wieder etwas richtig Feines zu gönnen. Vorbei sind die Zeiten von überzüchteten Masttieren, die mit Antibiotika und Hormonen möglichst schnell zur Schlachtung geschickt werden.

Genau hier setzen wir an und helfen dir wieder mit gutem Gewissen Fleisch zu geniessen. Duroc Schweine sind besondere Schweine und eignen sich ideal für die Freilandhaltung nach unserem Konzept. Sie gelten nicht umsonst als "Wagyu" unter den Schweine-Rassen. Probiere es aus und entdecke den Unterschied!

Die Herkunft des Duroc-Schwein

Das Duroc-Schwein ist als Kreuzung zwischen dem amerikanischen Jersey- und dem europäischen Iberico-Schwein entstanden. Dabei wurde das Iberico vor rund 250 Jahren per Schiff über den Atlantik nach USA gebracht, wo es dann mit der heimischen Rasse vermischt wurde. Als Ergebnis entstand das Duroc mit dem rostbraunen bis hellroten Fell, dem massiven Körperbau und den Schlappohren.

Die Rasse war lange Zeit sehr beliebt in den USA, weil sie sich durch ihre Robustheit und Aroma auszeichnete. Damit konnte sie fast das ganze Jahr in der damals üblichen Freilandhaltung weiden. Doch mit zunehmender Industrialisierung und erhöhtem Bedarf nach magerem Fleisch musste das fettigere Duroc den modernen Mastschweinen weichen.

Erst in den letzten 30 Jahren erlebte es ein Comeback, sowohl in den USA als auch bei uns. Denn immer mehr bevorzugen etwas weniger Fleisch, das dann aber auch besser schmeckt. Genau das bietet einem das Duroc, weshalb es wieder vermehrt aufgezogen und exportiert wird. Wir freuen uns jedenfalls über diese Entwicklung.

Was macht das Duroc-Schwein so besonders?

Während Geschmack und Konsistenz bei modernen Mastschweinen zunehmend schlechter werden, bietet das Fleisch vom Duroc nach wie vor einen unglaublich aromatischen Geschmack. Das liegt wie beim Edelrind an seiner feinen und reichhaltigen Marmorierung im Fleisch. Diese kleinen Fettäderchen machen es saftig und zart, dadurch wird es zum Festschmaus auf dem Grill.

Sogar Spitzenköche auf der ganzen Welt vertrauen auf das Fleisch und beschreiben es als fein und butterzart. Es lässt sich in der Pfanne und auf dem Grill perfekt zubereiten und behält ein tiefes, unvergleichliches Aroma bei. Es ist also vergleichbar mit einem Wagyu oder Angus, das ebenfalls etwas fettreicher ist, dafür aber umso besser schmeckt.

Duroc-Schweine sind sehr "gefräsig" und wachsen relativ schnell. Ein Eber erreicht dabei am Ende ein Gewicht von rund 350kg, während die Sau immerhin noch 300kg auf die Waage bringt. Auch durch dieses schnelle Wachstum bildet sich entsprechend viel Fett im Fleisch, das nachher so wichtig für das Aroma ist.

Aktuell 🔥: Duroc Freiland Söili - BBQ und Grill Paket

Duroc Söili sind das «Wagyu» unter den Schweine-Rassen. Teile ein Duroc Schwein zusammen mit anderen und erhalte bestes Grill-Fleisch frisch nach Hause geliefert!

Freilandhaltung im Vordergrund

Weil moderne Mastschweine in der Regel eher zu den mageren Vertretern gehören, taucht das Duroc in der industriellen Schweinezucht kaum auf. Magerer Schinken zum Beispiel ist nach wie vor einer der Treiber der Nachfrage nach Schwein, den aber ein Duroc mit seinem Fettgehalt gar nicht erst liefern kann.

Deswegen finden sich Duroc-Schweine meist nur auf kleineren Höfen mit Freilandhaltung wieder. Die Schweine haben in der Regel das ganze Jahr, um sich auf der Weide zu bewegen und im Schlamm zu suhlen. Zudem verzichten kleine Betriebe auf GMO-Futter und Antibiotika. Denn das Erzeugen von 'Massenfleisch' steht nicht im Vordergrund und es wird generell mehr Wert auf das Tierwohl gelegt.

Das spiegelt sich dann auch im Ergebnis bzw. beim Fleisch wider. Schweine auf Freiland gehalten, überzeugen mit hoher Qualität und besserem Geschmack. Das trifft nicht nur auf Duroc-Schweine zu, sondern generell auf die meisten Tiere in Haltung. Deswegen wollen wir uns als Nächstes auch die besonderen Anforderungen der Bio-Haltung anschauen.

Bio-Haltung für besonders gutes Duroc-Fleisch?

Die Nachfrage nach gutem Fleisch ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen, besonders aber auch nach Bio-Fleisch. Die Zucht auf dem Bio Hof erfolgt dabei nach strengen Richtlinien. Wir sind der Meinung, dass die Labels nur eine untergeordnete Rolle spielen. Wichtig ist für uns die richtige Haltungsform, nämlich draussen im Grünen (Freiland) und nicht zu 100-erten im Stall, die richtige Fütterung, und die Zuneigung der Landwirte. 

In der Bio-Haltung ist den Schweinen viel Tageslicht, eine natürliche Belüftung und genug Auslauf vorgegeben. Die Freilandhaltung bei Duroc-Schweinen geht noch einen Schritt weiter, vom Auslauf auf das Feld!

Die beliebten Stücke vom Duroc-Schwein

Durch den hohen Fettanteil und die filigrane Maserung aus Fett und Muskeln bleibt das Fleisch vom Duroc-Schwein beim Grillen und Braten saftig und zart. Duroc-Schweinenacken auf dem Grill behält somit auch seine Konsistenz, alle seine wertvollen Nährstoffe sowie den einzigartigen Geschmack. Für Grill-Fans ein absolutes Highlight auf jeder Party.

Auch das Kotelett mit dem Knochen eignet sich besonders gut für den Grill oder für die Pfanne. Von beiden Seiten angebraten und leicht gewürzt, kann man das natürliche Aroma genießen. Sonst passen aber auch Butter, Knoblauch, Oregano und Pfeffer, um dem Fleisch einen extravaganten Geschmack zu geben. Probiere ruhig beide Varianten einmal aus!

Als Letztes unserer Beispiele ist natürlich auch das Filet absolut zu empfehlen. Dabei kommen der natürlich intensive Geschmack und das starke Aroma vom Durocschwein besonders gut zur Geltung. Durch die gute Marmorierung bleibt das Fleisch saftig genug und es reichen meist nur Salz und Pfeffer, auf Sauce kann man also gleich ganz verzichten.

Duroc-Schwein sollte man kaufen

Wir können dir nur empfehlen, das stark marmorierte und zarte Fleisch vom Duroc-Schwein zu probieren. Entdecke Geschmack wie er sein muss. Aus Freilandhaltung.

Für viele gilt es bereits als das beste Schweinefleisch der Welt, und wir kennen noch mehr, die sich dieser Meinung anschließen können. Es überzeugt uns mit dem intensiven Aroma und der zarten sowie saftigen Konsistenz. Man könnte fast meinen, es betört einem beim Essen alle Sinne.


  Erstelle einen Beef Alarm für Duroc

Im Moment ist Duroc nicht verfügbar? Erstelle mit wenigen Klicks einen Beef Alarm und wir informieren dich sobald das nächste Tier aufgeschaltet wird. Du gehörst zu den ersten die informiert werden und hast so die Möglichkeit vor allen anderen eines der «begehrten» Fleischpakete zu bestellen.

Deine Vorteile:
  Wir senden dir eine kurze Mail sobald das nächste mal Duroc aufgeschaltet wird
  Du hast vor allen anderen die Möglichkeit ein Fleischpaket oder andere Duroc Produkte zu bestellen
  Je mehr Duroc Beef-Alarme eingehen, desto schneller werden wir ein neues Tier aufschalten






Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili oder erhalte eine Box mit erstklassigem Fleisch frisch nach Hause geliefert!

Die Tiere werden erst geschlachtet wenn sie komplett verkauft sind. Eine lokale Verarbeitung mit kurzen Schlachtwegen von max. 15-20 Minuten sind für uns ein muss und so selbstverständlich wie die extensive Weidehaltung in der die Tiere aufgezogen werden.

Wir pflegen das traditionelle Metzgerhandwek und lassen z.B. alle Stücke vom Rind kontrolliert 26 Tage im Dry Aging verfahren Reifen und garantieren dir damit Produkte, die alles andere in den Schatten stellen. Versprochen.

Teste uns, bestelle am besten noch heute dein erstes Fleischpaket - wir versprechen dir du wirst begeistert sein!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

67 % verkauft

Rasse:
Aubrac

Ohrmarke:
CH 120.1563.6232.5 (Orselina) - vom Bio Hof

Preis:
ab SFr. 189.00 anstelle von SFr. 199.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

0 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 109.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 149.00


  Freiland Poulet
 Letzte Bestellung: vor etwa 5 Minuten



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof