Spareribs aus dem Backofen – Rezept für die perfekten Ribs aus dem Ofen


Spareribs aus dem Backofen – Rezept für die perfekten Ribs aus dem Ofen

Einfaches und schnelles Rezept für die besten Spareribs aus dem Backofen

Ofenfrisch und knusprig – so müssen Spareribs sein! Die besten Ribs aus dem Ofen gelingen dir mit unserem Rezept. Durch das langsame Garen in der Sauce werden die Spareribs zart und saftig.

Serviere sie als leckeres Hauptgericht mit einem frischen Salat oder Gemüse. Zuerst marinierst du die Ribs über Nacht in einer Würzmischung aus verschiedenen Kräutern, Öl und Essig. Am nächsten Tag gart das Fleisch dann sanft und aromatisch vor sich hin.

Ribs im Ofen Rezept

Diese Zutaten benötigst du (4 Personen)

  • 2 Spareribs vom vom Freiland Söili
    Wir empfehlen ein gutes Fleisch zu nehmen.
  • 1 dl Apfelsaft
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Paprikapulver, mild
  • etwas Chilipulver, scharf (optional)
  • 2 EL Honig
  • etwas Zimt, gemahlen
  • 2 EL Rosmarin, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

Alle Zutaten außer Salz in einer Schüssel mischen und die Rippchen darin (am besten über Nacht) marinieren. Geben Sie niemals Salz oder salzige Gewürze in eine Marinade, da das Fleisch sonst austrocknet.

Backofen auf 160 °C Umluft (oder 180 °C Ober- und Unterhitze) einstellen. Ribs Salzen und in der Ofenmitte braten.

Spareribs während der Backzeit ca. alle 15 Minuten mit Marinade bestreichen.

Spareribs nach 60 Minuten aus dem Ofen holen, mit einem scharfen Messer entlang der Knochen aufschneiden und sofort servieren.

Unser Tipp: Backpapier auf den Boden des Bleches legen, damit nichts anbrennt oder kleben bleibt!

Als Beilage passen ideal: Coleslaw, Pommes, Frites, Ofenkartoffeln, Country Cuts, Ofengemüse

Woher kommen eigentlich die Spare Ribs?

Spareribs ist eines der beliebtesten Fleischgerichte der Welt. Wusstest du, dass die Spareribs ursprünglich aus China stammen und dann von den europäischen Kolonisten in Amerika popularisiert wurden?

Die Amerikaner haben das Rezept dann erst zu einem späteren Zeitpunkt übernommen und weiterentwickelt und die Spareribs zu dem gemacht, was sie heute sind, wie wir sie heute kennen.

Die traditionelle chinesische Art der Zubereitung von Rippchen ist sehr langwierig und aufwändig. Zuerst werden die Spareribs in einer Marinade eingelegt, dann langsam gekocht und schließlich frittiert. Diese Art der Zubereitung ist sehr zeitaufwändig und nicht jeder hat die Geduld und die nötigen Mittel, um dies selbst durchzuführen.

Spareribs aus dem Ofen oder vom Grill?

Die Amerikaner haben eine einfachere Methode der Zubereitung entwickelt, die auch weniger Zeit in Anspruch nimmt. Sie marinieren die Spareribs nicht, sondern braten sie direkt auf dem Grill oder in der Pfanne. Diese Methode ist zwar einfacher, aber das Ergebnis ist nicht so zart und saftig wie bei der traditionellen chinesischen Zubereitungsmethode.

Falls Du deine Spareribs auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitest, solltest du unbedingt ein paar Tipps beachten, damit sie dir perfekt gelingen. Zuerst einmal solltest du die Spareribs vor dem Grillen oder Braten gut abtropfen lassen, damit sie nicht am Rost oder in der Pfanne ansetzen. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Hitze nicht zu stark ist, sonst verbrennen die Spareribs an der Oberfläche, während sie innen noch roh sind.

Warum Spareribs im Ofen zubereiten?

Wenn Du deine Spareribs im Backofen zubereiten möchtest, dann bist du hier absolut richtig. Mit unserem einfachen Spareribs Backofen Rezept, werden dir deine Spareribs jedes Mal butterzart und saftig gelingen. Beim Zubereiten der Spareribs im Backofen solltest Du auf jeden Fall darauf achten, dass die Spareribs nicht zu lange im Ofen sind, ansonsten werden sie trocken und zäh. Wenn die Spareribs im Backofen garen, kannst du am Ende noch etwas BBQ-Sauce hinzufügen, um ihnen den letzten Schliff zu geben.

Mit unserem sensationellen Spareribs Backofen Rezept werden keine Wünsche offenbleiben und mithilfe unserer Tipps werden dir deine nächsten Spareribs garantiert gelingen!

Wie lange brauchen Spareribs im Ofen?

Spareribs im Ofen sind schnell zubereitet. Je länger du den Rub einziehen lassen kannst, desto besser. Wenn es mal schnell gehen musst ist das ein Rezept, wo du feine Rippchen in 1-1.5 h zaubern kannst.

Bei Welcher Hitze werden Spareribs am besten?

Wir als Fleischprofi's empfehlen Spareribs auf dem Grill bei Temperaturen zwischen 90 und 120 Grad zuzubereiten. Im Smoker oder Kamado Grill ist die ideale Temperatur 90 bis 110 Grad, im Gas- oder Holzkohlegrill kannst du bis zu 120 Grad gehen. 

Für unser schnelles Rezept gehen wir sogar noch höher bei der Temperatur. Je höher die Temperatur desto schneller geht es. 

Jetzt bist du an der Reihe deine eigenen Spareribs mit unserem Spareribs Backofen-Rezept zu zaubern und deine Gäste in Staunen zu versetzen!

Alternativen zu Spareribs im Ofen:

3-2-1 Spareribs Rezept (low and slow)



Mach mit bei unserem grossen Sommer Wettbewerb

Gewinne den besten Grill der Welt - ein Big Green Egg MiniMax im Wert vom SFr. 1370.00!

Das einzigrtige Grillerlebnis für Geniesser-Innen - verwandle deinen Balkon oder Garten in eine Outdoor-Küche



Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Hast du dir schon einmal überlegt woher das Fleisch auf deinem Teller eigentlich genau kommt? Von welcher Rasse? Was passiert mit dem ganzen Fleisch im Verkaufsregal das nicht verkauft werden kann? Was bedeutet nachhaltig Fleisch geniessen genau?

Wir erfinden gerade den Fleischgenuss neu und glauben jeden Tag stärker daran, dass «Crowdbutchering» einfach die bessere Art ist, Fleisch zu geniessen. Es ermöglicht dir wieder mit gutem Gewissen Fleisch zu essen. Fleisch mit einer Geschichte, die du deinen Gästen erzählen kannst. Fleisch, das rundum ein gutes Gefühl vermittelt.

Unser Geheimnis? Wir schlachten das Tier erst, wenn es zu 100% verkauft ist. Für weniger Verschwendung, sowie einen nachhaltigen und besseren Fleischgenuss. Probiere es aus, teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili und begleite uns auf unserer Mission!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

46 % verkauft

Rasse:
Hinterwälder

Ohrmarke:
CH 120.1589.1415.7 (Halloween) - vom Bio Hof

Preis:
ab SFr. 189.00 anstelle von SFr. 199.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

92 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 129.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 139.00


  Freiland Poulet
 Letzte Bestellung: vor etwa 27 Minuten



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof