Szegediner Gulasch - das ultimative Rezept | Kuhteilen.ch

Szegediner Gulasch - das ultimative Rezept


Szegediner Gulasch - das ultimative Rezept

 

Wenn es um Gulasch geht, ist die ungarische Region Szeged für ihre einzigartige Interpretation des Gerichts bekannt. Dieser deftige Eintopf wird mit verschiedenen Fleischsorten zubereitet, darunter Rind, Schwein und Lamm, und mit einer mit Paprika gewürzten Brühe abgeschmeckt. Das Ergebnis ist ein reichhaltiger und schmackhafter Eintopf, der perfekt für kalte Tage ist.

Serviere das Szegediner Gulasch mit knusprigem Brot für eine komplette Mahlzeit.

 

Was ist Szegediner Gulasch und was macht es besonders?

Szegediner Gulasch ist ein deftiger Eintopf, der mit verschiedenen Fleischsorten zubereitet wird, darunter Rind, Schwein und Lamm. Der Schlüssel zu diesem Gericht ist die mit Paprika gewürzte Brühe, die dem Gulasch seinen unverwechselbaren Geschmack verleiht. Das Ergebnis ist ein reichhaltiger und schmackhafter Eintopf, der perfekt für kalte Tage ist.

Die Ursprünge von Szegediner Gulasch

Die Ursprünge dieses Gerichts werden auf das 9. Jahrhundert zurückgeführt, als die Magyaren sich in Ungarn niederließen. Der Name "Gulasch" leitet sich von dem ungarischen Wort gulyás ab, was "Hirte" oder "Viehtreiber" bedeutet Dies spiegelt die Tatsache wider, dass die das Gericht wurde ursprünglich von Hirten zubereitet, die eine herzhafte Mahlzeit suchten, die sie in den kalten Wintermonaten warm hielt.

Die Geschichte der regionalen Spezialität

Das Szegediner Gulasch wurde im 19. Jahrhundert zu einer regionalen Spezialität, als die Stadt Szeged (in der südlichen Region Ungarns) für ihre Paprikaproduktion bekannt wurde. Dieses Gewürz wurde zum Würzen des Gulaschs verwendet und verlieh ihm einen einzigartigen Geschmack, der es von anderen Gulasch Versionen abhob.

Warum die Zutaten so gut zusammenpassen

Die wichtigste Zutat in diesem Gericht ist Paprika, der dem Gulasch seinen unverwechselbaren Geschmack verleiht. Weitere Zutaten sind Rind-, Schweine- und Lammfleisch, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten. Diese Zutaten ergeben zusammen einen reichhaltigen und schmackhaften Eintopf, der perfekt für kalte Tage ist.

Das ultimative Rezept für Szeged-Gulasch

Diese Zutaten benötigst du (4 Personen)

  • 300g Ragout vom Rind
  • 300g Ragout vom Schwein
  • 300g Ragout vom Lamm
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Tasse Rinds Bouillon
  • 1 Tasse Wasser
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken

So bereitet du den Gulasch zu:

Brate zunächst das Rind-, Schweine- und Lammfleisch in einem großen Topf an. Dann gibst du die Zwiebeln, den Knoblauch und die Tomaten hinzu und kochst sie, bis sie weich sind. Gib Paprika und Brühe hinzu und bring alles zum Kochen. Lass das Ganze 1-2 Stunden köcheln, oder bis das Fleisch durchgegart ist.

Serviere das Szegediner Gulasch mit knusprigem Brot für eine komplette Mahlzeit.

 


 

Welche Beilagen zu Gulasch?

Die häufigste Beilage zu Gulasch ist Brot, mit dem die köstliche Soße aufgesaugt wird. Andere beliebte Beilagen sind Salzkartoffeln, Knödel und Pasta. Auch eine Polenta passt sehr gut.

Welches Fleisch passt am besten für Szegediner Gulasch?

Das beste Fleisch für dieses Gericht ist Rindfleisch, da es viel Geschmack hat und im Eintopf gut gart. Du kannst aber auch Schweine- oder Lammfleisch verwenden, wenn du möchtest oder ein Mix davon wie in unserem Rezept.

Welches Paprika für Gulasch?

Für den besten Geschmack solltest du ungarischen Paprika für dieses Gericht verwenden. Du kannst es in den meisten Supermärkten oder online finden. Es gibt verschiedene Paprika die du verwenden kannst, die beliebtesten sind:

  • Edelsüsser Paprika
  • Milder Paprika
  • Scharfer Paprika
  • Ungarischer Paprika

Wenn du etwas Schärfe in deinem Gulasch haben möchtest, kannst du scharfe Paprika oder eine Mischung aus süß und scharf verwenden.

Welche anderen Gerichte sind dem Szegediner Gulasch ähnlich?

Es gibt viele andere Versionen von Gulasch, aber die ähnlichste ist wahrscheinlich das ungarische Gericht Pörkölt. Das ist auch ein Eintopf, der mit Paprika und anderen Gewürzen zubereitet wird, aber er enthält normalerweise weniger Fleisch und mehr Gemüse.

Wie lange ist das Szegediner Gulasch haltbar?

Dieses Gericht kann problemlos auch im Voraus zubereitet werden und hält sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage.

Kann ich Gulasch aufwärmen?

Auf jeden Fall! Tatsächlich schmeckt Gulasch am nächsten Tag oft noch besser, weil die Aromen Zeit hatten, sich zu entwickeln. Erwärme es einfach in einem Topf auf dem Herd, bis es kochend heiß ist.

Kreativ Tipp: Gulasch im Brot servieren

Probiere es aus: Ausgehölte Brote eignen sich für eine lustige und einzigartige Präsentation. Höhle einfach etwas knuspriges Brot aus und schöpfe das Gulasch hinein. Deine Gäste werden es lieben!



In den letzten 8 Jahren haben wir mehr als 10'000 Kuhteiler- und Kuhteilerinnen mit unseren Fleischpaketen begeistert. Wann teilst du zum ersten mal ein Rind, Lamm oder Söili?


« Wenn Fleisch, dann so! Wir essen seit Jahren sehr bewusst und die Fleischpakete von Kuhteilen möchten wir nicht mehr missen. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Klara G. via Email
« Die Lieferung war und ist immer noch himmlisch. :) wir werden wieder bestellen! »

⭐⭐⭐⭐⭐
Susanne D. via Email
« Das Warten hat sich zu 100% gelohnt [...] hätte nie gedacht, dass es so grosse Unterschiede zwischen den verschiedenen Rassen gibt. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Heinz W. via Email
« Merci Kuhteilen - ich habe zwar selber aufgehört Fleisch zu essen, dank euch kann ich meinen Mann und unsere Gäste trotzdem verwöhnen. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Nadine Z. via Email

Entdecke unsere Fleischpakete - von besten Fleischrassen!


Kuhteilen Beef


« Die Augen der Aubrac Rinder sind schöner als die von Mädchen, meinten Aubrac Hirten, auch Buronniers genannt. Zweifellos ist Aubrac eine der schönsten Rinderrassen. Das zarte und aromatische Fleisch aus extensiver Weidehaltung galt lange Zeit sogar als eines der Besten in Frankreich »


26 Tage am Knochen gereift
Nachhaltige Zucht auf dem Bio Hof

Kuhteilen Beef Slider

Rasse: Aubrac
Ohrmarke: CH 120.1658.1875.2 (Luxus) - vom Bio Hof

33 % Geteilt
Ab SFr. 199.00 / ca. 4 Kg

→ Kuhteilen Beef entdecken

Deluxe Beef


« Aussergewöhnliches und butterzartes Kalbfleisch vom Wasserbüffel. Büffelfleisch trumpft mit weniger Cholesterin und Fett, ist kalorienarm und bietet eine extra Portion Eisen und Proteine » 


4-6 Wochen Dry-Aging
Exklusive & Einzigartige Rassen

Kuhteilen Beef Slider

Rasse: Wasserbüffel Kalb
Ohrmarke: CH 120.1732.1259.7 (Egon)

30 % Geteilt
Ab SFr. 229.00 / ca. 4 Kg

→ Deluxe Beef entdecken

Aktuell: zusammen ein Freiland Söili teilen


Wiesen-Söili


« Erstklassiges Fleisch von wirklich glücklichen Söili, die ihr Leben auf der Wiese verbringen »


1 Woche Dry-Aging
Freiland Haltung auf der Wiese

Kuhteilen Schwein Slider

75 % Geteilt
Ab SFr. 129.00 / ca. 4 Kg

→ Wiesen Söili entdecken

Landschwein vom Bio Hof


« Entdecke Fleisch von alternativen Schweinerassen - weit weg von den auf Leistung getrimmten Söili bieten wir dir Zugang zu einzigartigem Schweizer Fleisch »


1 Woche Dry-Aging
Alternative Schweinerassen
Wiesen-Haltung auf dem Bio Hof

Kuhteilen Bio Schwein Slider

8 % Geteilt
Ab SFr. 149.00 / ca. 4 Kg

→ Landschwein entdecken

Mangalitza - Wollsöili


« Extravagantes und ursprüngliches Fleisch von der Schwesterrasse vom Pata Negra Söili »


7-10 Tage Dry-Aging
Einzigartiger Geschmack

Kuhteilen Mangalitza Slider

75 % Geteilt
Ab SFr. 179.00 / ca. 4 Kg

→ Mangalitza entdecken


 Letzte Bestellung: vor wenigen Stunden




Wir holen das Tier erst von der Weide, wenn es komplett geteilt ist. Für weniger Verschwendung, weniger Food Waste und mehr Respekt gegenüber dem Tier





Keine Kompromisse bei der Qualität. Kontrolliertes Dry-Aging und traditionelles Handwerk





Schweizer Fleisch von den besten Rassen - Exklusiv und Einzigartig





Frisch nach Hause geliefert. Passt in dein Gefrierfach - immer richtig gutes Fleisch Zuhause!








Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof