Smashed Burger - die ultimative Anleitung | Kuhteilen.ch

Smashed Burger - die ultimative Anleitung


Smashed Burger - die ultimative Anleitung

Warum Smashed Burger?

Smashed Burger wurden in den USA berühmt und ihre Popularität spiegelt Deine Wertschätzung für das rustikale, saftige und intensiv fleischige Erlebnis wider. Die Idee hinter dem Smashed Burger ist denkbar einfach: Du nimmst eine Kugel frisch gewolftes Rinderhack, legst sie auf einen heißen Grill oder eine heiße Pfanne und drückst sie dann platt - daher der Name "smashed", was so viel wie "zerdrückt" bedeutet. Durch das "Smashen" bekommt der Burger eine unvergleichliche Kruste und bleibt innen trotzdem saftig. Es ist die perfekte Kombination aus Textur und Geschmack.

Burger im Vergleich

Im Vergleich zu traditionellen, dickeren Burgern, die oft bis zu einem gewissen Grad rosa im Inneren gelassen werden, sind Smashed Burger in der Regel ganz durchgebraten. Aber keine Sorge, das bedeutet nicht, dass sie trocken sind! Dank der Methode, sie auf einer heißen Oberfläche flach zu drücken, bekommen sie eine knusprige, gebräunte Außenseite, die viel Geschmack hinzufügt und das Fleisch innen saftig hält.

Zutaten - für vier Burger benötigst Du:

  • 500g hochwertiges Rinderhackfleisch (idealerweise 80% Fleisch, 20% Fett)
  • 4 Burgerbrötchen
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Scheiben Cheddar-Käse
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Salatblätter
  • 8 Scheiben Tomate
  • Ketchup, Senf und Mayonnaise nach Belieben
  • Optional: Gewürzgurken

Zubereitung - so gehen Smashed Burger

1. Heize Deinen Grill oder Deine Pfanne auf hohe Hitze vor. Du willst, dass es wirklich heiß ist, damit das Fleisch sofort zu braten beginnt, wenn es die Oberfläche berührt.

2. Teile das Hackfleisch in vier gleiche Portionen und rolle sie zu Kugeln. Würze jede Kugel mit Salz und Pfeffer.

3. Lege eine Kugel auf den Grill oder in die Pfanne und drücke sie mit einem Spatel flach. Wiederhole dies mit den anderen Kugeln.

4. Lass die Burger etwa zwei bis drei Minuten braten, bis sie eine schöne braune Kruste haben. Dann wende sie und brate sie weitere zwei bis drei Minuten auf der anderen Seite. Kurz vor dem Ende der Bratzeit lege eine Scheibe Cheddar auf jeden Burger und lasse den Käse schmelzen.

5. Während die Burger braten, kannst Du die Brötchen toasten und die Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Dann verteile Ketchup, Senf und Mayonnaise auf den unteren Hälften der Brötchen.

6. Lege nun auf jede bestrichene Brötchenhälfte ein Salatblatt, zwei Scheiben Tomate und einige Zwiebelringe. Setze den gebratenen Burger mit dem geschmolzenen Käse darauf und decke ihn mit der oberen Brötchenhälfte ab.

7. Und voilà! Du hast gerade den perfekten Smashed Burger zubereitet.

Die richtige Grilltemperatur

Die ideale Grilltemperatur für Smashed Burger liegt bei etwa 230-260 Grad Celsius. Bei dieser Hitze bekommen die Burger schnell eine knusprige Kruste, ohne dass sie innen austrocknen.

Kohle oder Gas?

Beide Grillarten haben ihre Vorteile. Ein Kohlegrill gibt den Burgern ein rauchiges Aroma, das viele Leute lieben. Ein Gasgrill hingegen erlaubt es Dir, die Temperatur genauer zu steuern und ist oft einfacher zu bedienen. Welche Art von Grill Du verwendest, hängt also von Deinen persönlichen Vorlieben ab.

Profi-Tipps

Verwende hochwertiges Fleisch: Das Fleisch macht den Burger, also spare hier nicht. Hochwertiges Rinderhackfleisch mit einem Fettgehalt von etwa 20% ist ideal. Probiere doch das knochengereifte Hackfleisch von Kuhteilen?

Nicht zu früh wenden: Lass den Burger auf einer Seite braten, bis er eine schöne Kruste hat, bevor Du ihn wendest. Wenn Du ihn zu früh wendest, könnte er auseinanderfallen.

Würze einfach: Salz und Pfeffer sind alles, was Du brauchst, um das Fleisch zu würzen. Zu viele Gewürze können den Fleischgeschmack überdecken.

Toaste die Brötchen: Das Toasten der Brötchen gibt ihnen ein bisschen mehr Textur und verhindert, dass sie durch den Saft des Burgers aufweichen.

Baue den Burger richtig auf: Beginne mit dem Salat auf der unteren Brötchenhälfte, um sie vor dem Saft des Burgers zu schützen. Dann folgen die Tomate und die Zwiebel, der Burger und zum Schluss der Deckel des Brötchens.



In den letzten 8 Jahren haben wir mehr als 10'000 Kuhteiler- und Kuhteilerinnen mit unseren Fleischpaketen begeistert. Wann teilst du zum ersten mal ein Rind, Lamm oder Söili?


« Wenn Fleisch, dann so! Wir essen seit Jahren sehr bewusst und die Fleischpakete von Kuhteilen möchten wir nicht mehr missen. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Klara G. via Email
« Die Lieferung war und ist immer noch himmlisch. :) wir werden wieder bestellen! »

⭐⭐⭐⭐⭐
Susanne D. via Email
« Das Warten hat sich zu 100% gelohnt [...] hätte nie gedacht, dass es so grosse Unterschiede zwischen den verschiedenen Rassen gibt. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Heinz W. via Email
« Merci Kuhteilen - ich habe zwar selber aufgehört Fleisch zu essen, dank euch kann ich meinen Mann und unsere Gäste trotzdem verwöhnen. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Nadine Z. via Email

Entdecke unsere Fleischpakete - von besten Fleischrassen!


Kuhteilen Beef


« Fett- und Muskelanteil in perfektem Gleichgewicht: Fleisch vom Simmentaler ist ein Gedicht! »


26 Tage am Knochen gereift
Nachhaltige Zucht auf dem Bio Hof

Kuhteilen Beef Slider

Rasse: Simmentaler
Ohrmarke: CH 120.1734.5491.1 (Stockhorn) - vom Bio Hof

50 % Geteilt
Ab SFr. 179.00 / ca. 4 Kg

→ Kuhteilen Beef entdecken

Deluxe Beef


« Deluxe Fleisch - von der kleinsten Rinderrasse der Welt! » 


4-6 Wochen Dry-Aging
Exklusive & Einzigartige Rassen

Kuhteilen Beef Slider

Rasse: Dahomey
Ohrmarke: CH 120.1594.9345.3 (Marco) - vom Demeter Hof

96 % Geteilt
Ab SFr. 189.00 / ca. 4 Kg

→ Deluxe Beef entdecken

Aktuell: zusammen ein Freiland Söili teilen


Wiesen-Söili


« Erstklassiges Fleisch von wirklich glücklichen Söili, die ihr Leben auf der Wiese verbringen »


1 Woche Dry-Aging
Freiland Haltung auf der Wiese

Kuhteilen Schwein Slider

42 % Geteilt
Ab SFr. 129.00 / ca. 4 Kg

→ Wiesen Söili entdecken

Landschwein vom Bio Hof


« Entdecke Fleisch von alternativen Schweinerassen - weit weg von den auf Leistung getrimmten Söili bieten wir dir Zugang zu einzigartigem Schweizer Fleisch »


1 Woche Dry-Aging
Alternative Schweinerassen
Wiesen-Haltung auf dem Bio Hof

Kuhteilen Bio Schwein Slider

92 % Geteilt
Ab SFr. 149.00 / ca. 4 Kg

→ Landschwein entdecken

Mangalitza - Wollsöili


« Extravagantes und ursprüngliches Fleisch von der Schwesterrasse vom Pata Negra Söili »


7-10 Tage Dry-Aging
Einzigartiger Geschmack

Kuhteilen Mangalitza Slider

25 % Geteilt
Ab SFr. 179.00 / ca. 4 Kg

→ Mangalitza entdecken


 Letzte Bestellung: vor wenigen Stunden




Wir holen das Tier erst von der Weide, wenn es komplett geteilt ist. Für weniger Verschwendung, weniger Food Waste und mehr Respekt gegenüber dem Tier





Keine Kompromisse bei der Qualität. Kontrolliertes Dry-Aging und traditionelles Handwerk





Schweizer Fleisch von den besten Rassen - Exklusiv und Einzigartig





Frisch nach Hause geliefert. Passt in dein Gefrierfach - immer richtig gutes Fleisch Zuhause!








Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof