Salz - alles was du über das weisse Gold wissen musst


Salz - alles was du über das weisse Gold wissen musst

Salz ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Es wird verwendet, um Lebensmitteln Geschmack zu verleihen, als Konservierungsmittel und für viele andere Zwecke. Salz stammt aus dem Meer und wird verdampft, um Salzkristalle zu erzeugen. Salz ist ein Mineral, das aus Natrium und Chlorid besteht. Aber was müssen wir sonst noch über das weiße Gold wissen? Lies weiter um alles zu erfahren, was es über Salz zu wissen gibt.

Wie wird Salz in der Schweiz gewonnen?

In der Schweiz wird das Salz durch Verdunstung gewonnen. Wir haben mehrere Steinsalz Quellen, die bekanntesten sind in In Schweizerhalle, Riburg und Bex. Dort wird das Salzwasser wird in große Teiche gepumpt und verdunstet. Das Salz, das zurückbleibt, wird dann geerntet.

Warum benötigen wir Salz?

Salz ist ein wichtiges Mineral, das unser Körper braucht, um richtig zu funktionieren. Salz wird benötigt, um den Wasserhaushalt in unserem Körper auszugleichen, die Nerven- und Muskelfunktion zu unterstützen und den Blutdruck aufrechtzuerhalten. Salz wird auch für die Aufnahme von anderen Nährstoffen aus der Nahrung benötigt.

Salz hat viele Vorteile, darunter die folgenden:

  • Es hilft bei der Regulierung des Blutdrucks
  • Es hilft, Dehydrierung zu verhindern
  • Es hilft bei der Verdauung
  • Es liefert wichtige Mineralien für den Körper

Salz ist zwar wichtig für den Körper, aber ein zu hoher Salzkonsum kann zu gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzerkrankungen führen. Es ist darum wichtig, Salz in Massen zu konsumieren. Vermeide wo möglich verarbeitete Lebensmittel, die oft einen hohen Salzgehalt haben und koche wann immer möglich selber.

Speisesalz, Kochsalz oder Tafelsalz

Ein wenig Salz kann deinem Essen viel mehr Geschmack verleihen. Salz ist auch ein hervorragendes Konservierungsmittel. Salz wird schon seit Jahrhunderten zur Konservierung von Lebensmitteln verwendet. Salz tötet Bakterien ab und verhindert das Wachstum von Schimmel und anderen Mikroben. Deshalb wird Salz oft zu gepökeltem Fleisch und Fisch sowie zu eingelegtem Gemüse hinzugefügt.

Speisesalz, auch Kochsalz oder Tafelsalz genannt ist die gängigste Art von Salz. Es besteht aus kleinen, gleichmäßige Kristalle, die sich schnell auflösen. Speisesalz wird oft zum Kochen und Backen verwendet und ist meist mit Jod angereichert.

Fleur de Sel

Fleur de sel ist eine Salzart, die von der Oberfläche der Salzteiche von Hand geerntet wird. Es hat einen feinen Geschmack und wird idealerweise als Finishing-Salz insbesondere für Steaks verwendet. Wir empfehlen Fleur de Sel nicht zum Kochen zu verwenden. Es ist dafür viel zu wertvoll. Gib eine Prise Fleur de Sel über ein gebratenes Steak, Entrecôte oder Hohrücken direkt beim Servieren und dein Steak ist perfekt!

Himalayasalz

Himalayasalz ist eine Art Steinsalz, das im Himalaya-Gebirge abgebaut wird. Es hat eine rosa Farbe und enthält viele Mineralien, darunter Magnesium, Kalzium und Kalium. Himalayasalz hat einen leicht salzigen Geschmack und wird darum gerne zum Kochen und Backen verwendet.

Meersalz

Meersalz wird aus verdunstetem Meerwasser hergestellt. Es enthält viele Mineralien, darunter Magnesium, Kalzium und Kalium und hat eine grobe, flockige Textur mit einem leicht salzigen Geschmack. Es wird oft zum Kochen und Backen verwendet. Meersalz gibt es grob oder fein gemahlen darum eignet es sich ideal als Grundzutat für fast alle Rezepte!

Rauchsalz

Um Rauchsalz herzustellen, räuchern die Anbieter grobes Meersalz über schwelendem Holz. Das Ergebnis ist ein intensiver Geschmack, der wunderbar zu rotem Fleisch oder Burgern passt. Hickory ist ein gängiges Räucherholz, aber auch alte Weinfässer werden oft für's räuchern verwendet.

Welches Salz für welches Fleisch?

Als Faustregel gilt: Je dunkler das Fleisch, desto intensiver das Salz.

Verwende zum Beispiel Himalayasalz für Rind, Schwein und Lamm. Für Huhn und Fisch empfehlen wir Meersalz. Und für einen besonders rauchigen Geschmack kannst du Rauchsalz für gegrilltes Fleisch verwenden.

Welches Salz sich für welches Fleisch am besten eignet ist letzten Endes auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Die Korngröße ist in der Regel der einzige Unterschied, wenn kein Gewürzsalz verwendet wird. Bei einem Ragout ist fein gemahlenes Meer- oder Steinsalz vorzuziehen. Die kleineren Salzkristalle lösen sich schnell auf und verteilen den Salzgehalt gleichmäßig in der Speise. Fein gemahlenes Salz eignet sich besser für kleine Fleischstücke, wie z.B. Saltimbocca. Das feine Fleur de Sel für alle Kurzbratstücke wie Entrecôte oder Steaks.



Mach mit bei unserem grossen Sommer Wettbewerb

Gewinne den besten Grill der Welt - ein Big Green Egg MiniMax im Wert vom SFr. 1370.00!

Das einzigrtige Grillerlebnis für Geniesser-Innen - verwandle deinen Balkon oder Garten in eine Outdoor-Küche



Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Hast du dir schon einmal überlegt woher das Fleisch auf deinem Teller eigentlich genau kommt? Von welcher Rasse? Was passiert mit dem ganzen Fleisch im Verkaufsregal das nicht verkauft werden kann? Was bedeutet nachhaltig Fleisch geniessen genau?

Wir erfinden gerade den Fleischgenuss neu und glauben jeden Tag stärker daran, dass «Crowdbutchering» einfach die bessere Art ist, Fleisch zu geniessen. Es ermöglicht dir wieder mit gutem Gewissen Fleisch zu essen. Fleisch mit einer Geschichte, die du deinen Gästen erzählen kannst. Fleisch, das rundum ein gutes Gefühl vermittelt.

Unser Geheimnis? Wir schlachten das Tier erst, wenn es zu 100% verkauft ist. Für weniger Verschwendung, sowie einen nachhaltigen und besseren Fleischgenuss. Probiere es aus, teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili und begleite uns auf unserer Mission!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

46 % verkauft

Rasse:
Hinterwälder

Ohrmarke:
CH 120.1589.1415.7 (Halloween) - vom Bio Hof

Preis:
ab SFr. 189.00 anstelle von SFr. 199.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

92 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 129.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 139.00


  Freiland Poulet
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 2 Stunden



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof