Rib Eye Steak | Kuhteilen.ch

Rib Eye Steak



Die Amerikaner nennen es Rib Eye Steak. In der Schweiz nennen wir es Hochrippe oder Hohrückensteak. Die Franzosen lassen es meist am Knochen und nennen es Coté de Bœuf. Es handelt sich dabei immer um das gleiche Stück: das Rückenstück des Rinds zwischen der achten und zwölften Rippe. Der Name Rib Eye kommt von dem markanten und typischen Muskel, dem „Auge“.

Dabei handelt es sich um einen echten Leckerbissen für Fleischfans: dank den feinen Fetteinlagen und der Marmorierung welche im Vergleich zu anderen Steaks eher ausgeprägt sind bleibt das Steak beim braten schön saftig und entwickelt einen einzigartigen Geschmack. 


Doch wie bereitet man ein Rib Eye Steak perfekt zu?

Das Rib Eye Steak ist wie das Filet, die Huft und das Grillsteak ein klassisches Kurzbratstück. Die Zubereitung ist schnell und unkompliziert:

1. Steak auf Zimmertemperatur bringen

Vor der Zubereitung sollte das Rib Eye etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur abgedeckt liegen. Es direkt aus dem Kühlschrank zu verarbeiten, ist leider ein weit verbreiteter Fehler und kann die Qualität beeinflussen. Sollte das Fleisch gefroren sein, dann unbedingt zuerst über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. 

2. Steak scharf anbraten

Das Rib Eye Steak auf höchster Stufe eine Minute pro Seite anbraten. Dabei noch keine Gewürze verwenden. Es darf ruhig etwas an der Pfanne kleben bleiben, bis es eine braune Kruste bekommt und sich von alleine löst. Am besten eignet sich dafür eine schwere und dicke Gusseisenpfanne. 

3. Finish

Je nach gewünschter Garstufe kann das Steak mit reduzierter Hitze noch etwas weiter in der Pfanne gebraten werden. Als Alternative kann das Steak im Ofen bei 100°C noch 5 bis max 10 Minuten weiter garen lassen. Das Fleisch etwas salzen (es eignet sich ein feines Salz, z.B. Murray River Salt), mit etwas Pfeffer abwürzen und in der Alufolie noch 5 Minuten ruhen lassen.

 



Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili oder erhalte eine Box mit erstklassigem Fleisch frisch nach Hause geliefert!

Die Tiere werden erst geschlachtet wenn sie komplett verkauft sind. Eine lokale Verarbeitung mit kurzen Schlachtwegen von max. 15-20 Minuten sind für uns ein muss und so selbstverständlich wie die extensive Weidehaltung in der die Tiere aufgezogen werden.

Wir pflegen das traditionelle Metzgerhandwek und lassen z.B. alle Stücke vom Rind kontrolliert 26 Tage im Dry Aging verfahren Reifen und garantieren dir damit Produkte, die alles andere in den Schatten stellen. Versprochen.

Teste uns, bestelle am besten noch heute dein erstes Fleischpaket - wir versprechen dir du wirst begeistert sein!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

58 % verkauft

Rasse:
Charolais

Ohrmarke:
CH 120.1365.3471.1 (Airbus) - vom Bio Hof

Preis:
ab SFr. 179.00 anstelle von SFr. 189.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

50 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 109.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 129.00


  Freiland Poulet

Osterlamm Special


Erstklassiges Lammfleisch von alten Schweizer Rassen.

Preis: ab SFr. 139.00 anstelle von SFr. 139.00


  Pro Specie Rara Lamm
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 5 Stunden




Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
+41 (0)78 677 10 77
hello@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

      

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)
  Crypto (BTC, ETH, LTC, andere)


Regionalprodukte
Premium Fleisch