Gebratene Pouletbrust - Gundrezept


Gebratene Pouletbrust - Gundrezept

Gebratene Pouletbrust

 

Pouletbrust kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, sei es gedämpft, gebraten, geschmort oder grilliert. Wichtig bei diesem Fleisch ist, dass es jeweils gut durchgegart ist, sprich, eine Kerntemperatur von 75 Grad erreicht. Hier ein Grundrezept, damit dir dieses tolle Stück Fleisch immer gelingt.

Rezept für 4 Personen

Zutaten

- 4 Stück Brüste vom Bio-Poulet
- Salz, schwarzer Pfeffer
- 2 EL Bio-Raps- oder Sonnenblumenöl

 

Zubereitung

Pouletbrüstli 30 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen. Danach die Pouletbrüstli kurz mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen.

Wenn Du nun mit einem Fleischthermometer arbeitest, kann dieser jetzt ins Fleisch gesteckt werden. Die Spitze sollte in etwa der Mitte des Fleisches und die Kerntemperatur auf 75 °C eingestellt sein.

Eine Pfanne mit dem Öl auf höchster Stufe erhitzen. Wenn das Öl heiss ist, d.h. flüssig wie Wasser, das Pouletbrüstli hineinlegen. Unter gelegentlichem Wenden 3–4 Minuten scharf anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

Den Herd auf die mittlere Stufe zurückdrehen und die Pouletbrüstli noch ca. 5–6 Minuten weiterbraten. Gelegentlich wenden. Auch hier - beim Wenden nie ins Fleisch stechen, damit nicht unnötig Saft austritt.

Zur Erkennung der Garstufe ohne Thermometer, legst Du den Daumen und kleinen Finger zusammen und drückst auf den Daumenballen. Wenn sich deine Pouletbrüstli gleich anfühlen, sind sie perfekt. Wer mit dem Thermometer arbeitet, nimmt das Fleisch aus der Pfanne, wenn es 75 °C erreicht hat. Danach noch mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Als Beilage ergeben sich unendlich viele Möglichkeiten. Wir empfehlen Dir z.B. einen frischen Salat oder Pommes.



Muuh! 🐮💬

Jetzt und nur für kurze Zeit: 2 Kg Filet gewinnen!

Das gab's noch nie bei uns... wie wär's mit einem Paket mit erstklassigem Filet vom Bio Hof?




Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Hast du dir schon einmal überlegt woher das Fleisch auf deinem Teller eigentlich genau kommt? Von welcher Rasse? Was passiert mit dem ganzen Fleisch im Verkaufsregal das nicht verkauft werden kann? Was bedeutet nachhaltig Fleisch geniessen genau?

Wir erfinden gerade den Fleischgenuss neu und glauben jeden Tag stärker daran, dass «Crowdbutchering» einfach die bessere Art ist, Fleisch zu geniessen. Es ermöglicht dir wieder mit gutem Gewissen Fleisch zu essen. Fleisch mit einer Geschichte, die du deinen Gästen erzählen kannst. Fleisch, das rundum ein gutes Gefühl vermittelt.

Unser Geheimnis? Wir schlachten das Tier erst, wenn es zu 100% verkauft ist. Für weniger Verschwendung, sowie einen nachhaltigen und besseren Fleischgenuss. Probiere es aus, teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili und begleite uns auf unserer Mission!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Entdecke unsere Fleischpakete - die besten Fleischrassen!


Beef (vom Bio Hof)

« Erstklassiges Fleisch von ausgewählten und reinen Fleischrinderrassen - nachhaltige und weidebasierte Zucht auf dem Bio Hof »

Rasse: Aubrac 67 % geteilt

Ohrmarke: CH 120.1563.6232.5 (Orselina) - vom Bio Hof

Preis:  ab SFr. 189.00 anstelle von SFr. 199.00


  Beef (vom Bio Hof) bestellen

Deluxe Beef

« Fleisch vom Zwergzebu ist mit seiner dunkelroten Farbe und der saftigen und zarten Struktur eine absolute Delikatesse »

Rasse: Zwergzebu 15 % geteilt

Ohrmarke: CH 120.1578.1049.8 (Tizian) - vom Bio Hof

Preis:  ab SFr. 239.00


  Deluxe Beef bestellen

Aktuell: zusammen ein Freiland Söili teilen


Wiesen Söili


Säuli Status

0 % geteilt

«Erstklassiges Fleisch von wirklich glücklichen Söili, die ihr Leben auf der Wiese verbringen.»

Preis: ab SFr. 109.00
  Wiesen Söili

Wiesen Söili (vom Bio Hof)


Bio Säuli Status

33 % geteilt

«Besser geht es nicht: Leben auf der Wiese, Bio Futter und viel Zuneigung und Liebe»

Preis: ab SFr. 149.00
  Wiesen Söili (vom Bio Hof)

Wollschein (Mangalitza)


Wollschwein Status

63 % geteilt

«Extravagantes und ursprüngliches Fleisch von der Schwesterrasse vom Pata Negra Söili»

Preis: ab SFr. 179.00
  Wollschwein
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa einer Stunde



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof