Dry-Brining: das Fleisch vor der Zubereitung salzen. Das Geheimnis perfekter Steaks! | Kuhteilen.ch

Dry-Brining: das Fleisch vor der Zubereitung salzen. Das Geheimnis perfekter Steaks!


Dry-Brining: das Fleisch vor der Zubereitung salzen. Das Geheimnis perfekter Steaks!

Die Kunst, ein perfektes Steak zu kochen, ist eine Fähigkeit, die viele begehren und wenige beherrschen. Doch jenseits der Wärmequelle und der Kochzeit gibt es eine Technik, die oft übersehen wird, aber einen bemerkenswerten Unterschied in der Qualität des fertigen Steaks machen kann: das Dry-Brining.

Was ist Dry-Brining?

Dry-Brining, oder Trockeneinlegen, ist ein Prozess, bei dem Fleisch vor dem Kochen mit Salz behandelt wird. Im Gegensatz zum Wet-Brining, bei dem das Fleisch in einer Salzlake getränkt wird, wird beim Dry-Brining das Fleisch einfach mit Salz bestreut und dann für eine bestimmte Zeit vor dem Kochen stehen gelassen.

Wie funktioniert Dry-Brining?

Die Wissenschaft hinter dem Dry-Brining ist einfach, aber effektiv. Das Salz entzieht dem Fleisch auf osmotische Weise Feuchtigkeit, wodurch eine Salzlake entsteht, die anschließend vom Fleisch reabsorbiert wird. Dieser Prozess bricht die Muskelstruktur des Fleisches ab, wodurch es zarter wird und die Fähigkeit erhöht, Feuchtigkeit zu behalten, was zu saftigeren Steaks führt. Darüber hinaus hilft das Salz dabei, das Fleischaroma zu intensivieren.

Wie Dry-Brine ich ein Steak?

1. Wähle ein hochwertiges Steak: Beginne mit der Auswahl eines hochwertigen Steaks. Ob Ribeye, Rumpsteak oder Filet, die Qualität des Fleisches spielt eine entscheidende Rolle in dem Geschmack und der Textur, die du am Ende erhältst.

2. Salze das Steak: Bestreue das Steak gleichmäßig mit grobem Meersalz oder koscherem Salz. Eine grobe Regel ist, etwa 1/2 Teelöffel Salz pro Pfund Fleisch zu verwenden.

3. Lasse das Steak ruhen: Stelle das gesalzene Steak auf ein Gitter über einem Backblech und lassen Sie es unbedeckt im Kühlschrank ruhen. Die Ruhezeit variiert je nach Dicke des Steaks, aber in der Regel solltest du mindestens 1 Stunde pro 1 cm Dicke rechnen. Für beste Ergebnisse lasse das Steak über Nacht einwirken.

4. Zubereitung: Nachdem das Steak genügend Zeit zum Einwirken hatte, entferne es aus dem Kühlschrank und lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen, bevor Du es zubereitest. Dies stellt sicher, dass das Steak gleichmäßig gart.

Dry-Brining ist eine einfache und effektive Methode, um das Beste aus deinem Steak herauszuholen. Es erfordert zwar etwas Planung und Geduld, aber das Endergebnis – ein saftiges, aromatisches und perfekt zartes Steak – ist es auf jeden Fall wert. Probieren es das nächste Mal aus, wenn du ein Steak grillierst, und du wirst den Unterschied sehen und schmecken.



Muuh! 🐮💬

Jetzt und nur für kurze Zeit: 2 Kg Filet gewinnen!

Das gab's noch nie bei uns... wie wär's mit einem Paket mit erstklassigem Filet vom Bio Hof?


Profi-Tips

Welches Salz solltest du für das Dry-Brining verwenden?

Für das Dry-Brining eignet sich am besten grobes Salz, wie Meersalz oder koscheres Salz. Die größeren Salzkörner haften besser am Fleisch und ermöglichen eine gleichmäßigere Salzverteilung.

Kannst du auch andere Gewürze beim Dry-Brining verwenden?

Ja, du kannst definitiv auch andere Gewürze und Kräuter beim Dry-Brining verwenden. Beachte aber, dass diese Aromen eher oberflächlich bleiben, da Salz das einzige Gewürz ist, das tief in das Fleisch eindringen kann.

Wie lange solltest du dein Steak nach dem Dry-Brining ruhen lassen?

Die Ruhezeit hängt von der Dicke des Steaks ab. Eine allgemeine Regel ist, mindestens 1 Stunde pro 1 cm Dicke zu rechnen. Für beste Ergebnisse solltest du das Steak über Nacht ruhen lassen.

Solltest du das Steak nach dem Dry-Brining abspülen?

Nein, du solltest das Steak nach dem Dry-Brining nicht abspülen. Das Salz hat bereits seinen Job erledigt und ist in das Fleisch eingedrungen. Durch das Abspülen könntest du den Geschmack beeinträchtigen.

Kannst du Dry-Brining auch bei anderen Fleischsorten anwenden?

Ja, Dry-Brining kann auch bei anderen Fleischsorten wie Schweinefleisch, Geflügel oder Lamm angewendet werden. Die Methode bleibt dieselbe, aber die Ruhezeiten variieren je nach Größe und Dicke des Fleischstücks.

Beeinflusst das Dry-Brining die Garzeit meines Steaks?

Nein, das Dry-Brining beeinflusst die Garzeit deines Steaks normalerweise nicht signifikant. Es kann aber dazu beitragen, dass dein Steak beim Garen gleichmäßiger wird.

Wird mein Steak durch das Dry-Brining zu salzig?

Nein, wenn du das Dry-Brining korrekt durchführst, wird dein Steak nicht zu salzig. Das Salz hilft, die Flüssigkeit im Steak zu binden und die Muskelstruktur aufzubrechen, was ein saftigeres, zarteres Steak ergibt.

Kann ich Dry-Brining für gefrorenes Steak anwenden?

Idealerweise solltest du das Dry-Brining für frisches oder aufgetautes Fleisch verwenden. Wenn du ein gefrorenes Steak hast, solltest du es zuerst vollständig auftauen, bevor du mit dem Dry-Brining beginnst.

Wie bewahre ich mein Steak nach dem Dry-Brining auf?

Nach dem Dry-Brining sollte das Steak auf einem Gitter über einem Backblech im Kühlschrank aufbewahrt werden. Das erlaubt die Luftzirkulation rund um das Steak und hilft, eine gleichmäßigere Salzverteilung zu erreichen.

Sollte ich mein Steak vor oder nach dem Dry-Brining marinieren?

Das Dry-Brining sollte vor dem Marinieren erfolgen. Die Salzung hilft, die Muskelstruktur des Fleisches aufzubrechen, wodurch die Marinade tiefer eindringen und das Fleisch effektiver würzen kann.

 

 



In den letzten 8 Jahren haben wir mehr als 10'000 Kuhteiler- und Kuhteilerinnen mit unseren Fleischpaketen begeistert. Wann teilst du zum ersten mal ein Rind, Lamm oder Söili?


« Wenn Fleisch, dann so! Wir essen seit Jahren sehr bewusst und die Fleischpakete von Kuhteilen möchten wir nicht mehr missen. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Klara G. via Email
« Die Lieferung war und ist immer noch himmlisch. :) wir werden wieder bestellen! »

⭐⭐⭐⭐⭐
Susanne D. via Email
« Das Warten hat sich zu 100% gelohnt [...] hätte nie gedacht, dass es so grosse Unterschiede zwischen den verschiedenen Rassen gibt. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Heinz W. via Email
« Merci Kuhteilen - ich habe zwar selber aufgehört Fleisch zu essen, dank euch kann ich meinen Mann und unsere Gäste trotzdem verwöhnen. »

⭐⭐⭐⭐⭐
Nadine Z. via Email

Entdecke unsere Fleischpakete - von besten Fleischrassen!


Kuhteilen Beef


« Fett- und Muskelanteil in perfektem Gleichgewicht: Fleisch vom Simmentaler ist ein Gedicht! »


26 Tage am Knochen gereift
Nachhaltige Zucht auf dem Bio Hof

Kuhteilen Beef Slider

Rasse: Simmentaler
Ohrmarke: CH 120.1734.5491.1 (Stockhorn) - vom Bio Hof

35 % Geteilt
Ab SFr. 179.00 / ca. 4 Kg

→ Kuhteilen Beef entdecken

Deluxe Beef


« Deluxe Fleisch - von der kleinsten Rinderrasse der Welt! » 


4-6 Wochen Dry-Aging
Exklusive & Einzigartige Rassen

Kuhteilen Beef Slider

Rasse: Dahomey
Ohrmarke: CH 120.1594.9345.3 (Marco) - vom Demeter Hof

27 % Geteilt
Ab SFr. 189.00 / ca. 4 Kg

→ Deluxe Beef entdecken

Aktuell: zusammen ein Freiland Söili teilen


Wiesen-Söili


« Erstklassiges Fleisch von wirklich glücklichen Söili, die ihr Leben auf der Wiese verbringen »


1 Woche Dry-Aging
Freiland Haltung auf der Wiese

Kuhteilen Schwein Slider

8 % Geteilt
Ab SFr. 129.00 / ca. 4 Kg

→ Wiesen Söili entdecken

Landschwein vom Bio Hof


« Entdecke Fleisch von alternativen Schweinerassen - weit weg von den auf Leistung getrimmten Söili bieten wir dir Zugang zu einzigartigem Schweizer Fleisch »


1 Woche Dry-Aging
Alternative Schweinerassen
Wiesen-Haltung auf dem Bio Hof

Kuhteilen Bio Schwein Slider

58 % Geteilt
Ab SFr. 139.00 SFr. 149.00 / ca. 4 Kg 🔥

→ Landschwein entdecken

Mangalitza - Wollsöili


« Extravagantes und ursprüngliches Fleisch von der Schwesterrasse vom Pata Negra Söili »


7-10 Tage Dry-Aging
Einzigartiger Geschmack

Kuhteilen Mangalitza Slider

0 % Geteilt
Ab SFr. 179.00 / ca. 4 Kg

→ Mangalitza entdecken


 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 2 Stunden




Wir holen das Tier erst von der Weide, wenn es komplett geteilt ist. Für weniger Verschwendung, weniger Food Waste und mehr Respekt gegenüber dem Tier





Keine Kompromisse bei der Qualität. Kontrolliertes Dry-Aging und traditionelles Handwerk





Schweizer Fleisch von den besten Rassen - Exklusiv und Einzigartig





Frisch nach Hause geliefert. Passt in dein Gefrierfach - immer richtig gutes Fleisch Zuhause!








Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof