Warum nicht einmal Fleisch geniessen wie Obelix?


Warum nicht einmal Fleisch geniessen wie Obelix?

Warum nicht einmal Fleisch geniessen wie Obelix? 


Bestimmt kennst du sie - die unbeugsamen Gallier, die mit Hilfe ihres Zaubertranks jedes Abenteuer mit Leichtigkeit meistern. Was schon Asterix und Obelix wussten und auf keinen Fall fehlen darf ist der Festschmaus danach - bevorzugt mit frischem Fleisch vom Wildsöili!

Hast du gewusst, dass Obelix nachweisbar mehr als 125 Wildschweine verspiesen hat? Die Dunkelziffer dürfte vermutlich noch etwas höher sein. Deine Abenteuer sind etwas weniger Kalorien-intensiv als Römer abwehren und Helme sammeln? Und auf deinen Grill (oder die Pfanne) passen keine ganze Wildschweine? Macht nichts - denn ab sofort kannst du bei uns zusammen mit anderen ein Wildsöili aus einheimischer Schweizer Jagd teilen - ohne auf den Genuss verzichten zu müssen. Du möchtest trotzdem ein ganzes Söili? Melde dich jederzeit bei uns... 🐗



Da wir unmöglich vorhersagen können wie schwer die Söili die wir vom Jäger erhalten, effektiv sind, sammeln wir die Bestellungen und liefern sie periodisch nach Eingang der erlegten Söili aus. Wir stellen dabei sicher, dass du eine schöne Zusammenstellung aus erstklassigem Wildschwein-Fleisch von einem Söili erhältst - frisch von der Jagd aus den Schweizer Wäldern!

Fleisch vom Wildsöili hat kaum Fett dafür aber viel Eiweiß und darum nur sehr wenige Kalorien. Im Durchschnitt enthalten 100 Gramm Fleisch etwa 160 kcal. Wildschwein Fleisch eignet sich hervorragend, um sich gesundheitsbewusst zu ernähren und kann im Rahmen von Diäten bedenkenlos verspeist werden. Aufgrund des hohen Proteingehalts wirkt das Fleisch sättigend und dient als Grundlage für den Aufbau von Muskeln. Auch Diabetiker können das Fleisch der Tiere bedenkenlos essen, da es frei von Kohlenhydraten ist. Zudem enthält es Vitamin A und zahlreiche Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium, Natrium und Phosphor.

 


 

Wildschwein - eine heimische Spezialität

Unsere Fleischpakete vom Wildsöili sind für Feinschmecker wie auch Hobbyköche eine natürliche und nachhaltige Fleischquelle von der man mit gutem Gewissen auch den Gästen erzählen kann.

Wir erhalten unsere Wildschweine direkt vom Jäger. Das Wildschwein, das in Fachkreisen auch Schwarzwild genannt wird, ist dabei eine kulinarische Delikatesse.

In Mitteleuropa hat das Wildschweinessen eine mindestens ebenso lange Tradition wie die Wildschweinjagd. Bereits in der Steinzeit begaben sich unsere Vorfahren auf die Jagd nach Wildscheinen. Zu dieser Zeit wurden während der Jagd vor allem die Jungtiere mit Pfeil und Bogen erlegt oder aber in eine Fallgrube getrieben.Damals diente die Jagd natürlich nur afür die Beschaffung von Nahrung. Später dann vancierte die Jagd von Wildschweinen zu einem elitären Zeitvertreib. In der Regel blieb das schmackhafte Schwarzwildfleisch den Adligen vorbehalten. Konnte die höfische Gesellschaft auf der Jagd jedoch viel Wild erlegen, durfte sich auch das einfache Volk an einem deftigen Wildschweinbraten ergötzen. Den Bauern war es damals verboten, Wildschweine selbst zu erlegen. Diese Beschränkungen wurden jedoch gegen Ende des 18. Jahrhunderts aufgehoben - die große Jagd begann!

Schwarzwild war aufgrund der vielfältigen Jagd im Verlauf der Zeit in zahlreichen Regionen Mitteleuropas kaum noch vertreten. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Jagd der Tiere limitiert, so dass sich der Bestand der frei lebenden Wildschweinen langsam erholen konnte. Heute sind die Söili wieder zahlreich in den heimischen Wäldern vertreten. Um jedoch eine "Wildscheinplage" zu verhindern, ist es mittlerweile sogar notwendig, den Bestand der Tiere unter Kontrolle zu halten.

 



Muuh! 🐮💬

Jetzt und nur für kurze Zeit: 2 Kg Filet gewinnen!

Das gab's noch nie bei uns... wie wär's mit einem Paket mit erstklassigem Filet vom Bio Hof?




Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Hast du dir schon einmal überlegt woher das Fleisch auf deinem Teller eigentlich genau kommt? Von welcher Rasse? Was passiert mit dem ganzen Fleisch im Verkaufsregal das nicht verkauft werden kann? Was bedeutet nachhaltig Fleisch geniessen genau?

Wir erfinden gerade den Fleischgenuss neu und glauben jeden Tag stärker daran, dass «Crowdbutchering» einfach die bessere Art ist, Fleisch zu geniessen. Es ermöglicht dir wieder mit gutem Gewissen Fleisch zu essen. Fleisch mit einer Geschichte, die du deinen Gästen erzählen kannst. Fleisch, das rundum ein gutes Gefühl vermittelt.

Unser Geheimnis? Wir schlachten das Tier erst, wenn es zu 100% verkauft ist. Für weniger Verschwendung, sowie einen nachhaltigen und besseren Fleischgenuss. Probiere es aus, teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili und begleite uns auf unserer Mission!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Entdecke unsere Fleischpakete - die besten Fleischrassen!


Beef (vom Bio Hof)

« Erstklassiges Fleisch von ausgewählten und reinen Fleischrinderrassen - nachhaltige und weidebasierte Zucht auf dem Bio Hof »

Rasse: Aubrac 67 % geteilt

Ohrmarke: CH 120.1563.6232.5 (Orselina) - vom Bio Hof

Preis:  ab SFr. 189.00 anstelle von SFr. 199.00


  Beef (vom Bio Hof) bestellen

Deluxe Beef

« Fleisch vom Zwergzebu ist mit seiner dunkelroten Farbe und der saftigen und zarten Struktur eine absolute Delikatesse »

Rasse: Zwergzebu 15 % geteilt

Ohrmarke: CH 120.1578.1049.8 (Tizian) - vom Bio Hof

Preis:  ab SFr. 239.00


  Deluxe Beef bestellen

Aktuell: zusammen ein Freiland Söili teilen


Wiesen Söili


Säuli Status

0 % geteilt

«Erstklassiges Fleisch von wirklich glücklichen Söili, die ihr Leben auf der Wiese verbringen.»

Preis: ab SFr. 109.00
  Wiesen Söili

Wiesen Söili (vom Bio Hof)


Bio Säuli Status

33 % geteilt

«Besser geht es nicht: Leben auf der Wiese, Bio Futter und viel Zuneigung und Liebe»

Preis: ab SFr. 149.00
  Wiesen Söili (vom Bio Hof)

Wollschein (Mangalitza)


Wollschwein Status

63 % geteilt

«Extravagantes und ursprüngliches Fleisch von der Schwesterrasse vom Pata Negra Söili»

Preis: ab SFr. 179.00
  Wollschwein
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 2 Stunden



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof