Nachhaltigkeit hört nicht bei der Produktion auf | Kuhteilen.ch

Nachhaltigkeit hört nicht bei der Produktion auf



Immer mehr Leute sehen den Zweck oder haben das Bedürfnis eines bewussteren Fleischkonsums. Die Webseite kuhteilen.ch lanciert deshalb das Crowdbutching Konzept in der Schweiz. Crowdbutchering [ˈkra͜ud-butcheriŋ] heisst nichts anderes als ein Rind mit anderen Personen zu teilen.

Das Konzept ist einfach: Mehrere Personen bestellen je einen Teil des Rindes. Ein Teil bzw. ein Paket beinhaltet 4 oder 8kg Rindfleisch. Der Teil enthält praktisch portionierte Stücke für den täglichen Gebrauch - vom saftigen Grillplätzli bis zum zarten Entrecôte ist allen enthalten. Wenn das Rind komplett verkauft und geschlachtet wurde, muss das Fleisch erst gereift werden. Dieser Prozess dauert ca. drei bis vier Wochen. Dank der Reifung kann das Fleisch später problemlos eingefroren werden und erhält seinen unverwechselbaren Geschmack.

Die Gründer von kuhteilen.ch finden dass Nachhaltigkeit nicht nach der Produktion aufhören soll. Aus diesem Grund werden die Rinder erst geschlachtet wenn sie komplett verkauft sind. Nur so gibt es keine Verschwendung und es bleibt kein Fleisch im Verkaufsregal liegen!

Hinter der Idee stehen Moritz Maier und Xavier Thoné. Moritz, geboren und aufgewachsen in Bern kümmert sich um die Technik und Xavier, ein Belgischer Chefkoch selektiert die Rinder und kontrolliert den gesamten Verarbeitungsprozess. Zusammen setzen sie sich für einen bewussten Fleischkonsum, aber von bester Qualität ein.

Alle Rinder kommen aus der Region Bern und werden unter besten Bedingungen gross gezogen. Es handelt sich ausschliesslich um Tiere der französischen Rasse Charolais. Moritz und Xavier haben sich von dem mageren, mit feinen Fettäderchen durchzogenen Fleisch überzeugen  lassen. Unter Feinschmeckern ist Charolais Rind schon seit längerem  ein Geheimtipp.

kuhteilen.ch steht ein für bestes Fleisch, aus nachhaltiger, regionaler Produktion und Vermarktung.



Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili oder erhalte eine Box mit erstklassigem Fleisch frisch nach Hause geliefert!

Die Tiere werden erst geschlachtet wenn sie komplett verkauft sind. Eine lokale Verarbeitung mit kurzen Schlachtwegen von max. 15-20 Minuten sind für uns ein muss und so selbstverständlich wie die extensive Weidehaltung in der die Tiere aufgezogen werden.

Wir pflegen das traditionelle Metzgerhandwek und lassen z.B. alle Stücke vom Rind kontrolliert 26 Tage im Dry Aging verfahren Reifen und garantieren dir damit Produkte, die alles andere in den Schatten stellen. Versprochen.

Teste uns, bestelle am besten noch heute dein erstes Fleischpaket - wir versprechen dir du wirst begeistert sein!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

78 % verkauft

Rasse:
Aubrac

Ohrmarke:
CH 120 1435 4126.9 - vom Bio Hof

Preis:
ab SFr. 179.00 anstelle von SFr. 189.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

33 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 99.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 129.00


  Freiland Poulet
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 14 Stunden



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
hello@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)
  Crypto (BTC, ETH, LTC, andere)


Regionalprodukte
Premium Fleisch