Gibt es einen Unterschied zwischen Fleisch vom Bio und Demeter Hof? | Kuhteilen.ch

Gibt es einen Unterschied zwischen Fleisch vom Bio und Demeter Hof?



Fleisch vom Bio Hof vs Fleisch vom Demeter Hof

 

Wie ihr ja wisst stammt unser Kuhteilen "Standard" Beef (nicht die Deluxe Linie) immer von einem Bio oder Demeter Hof. Sicherlich hast du dich schon mal gefragt was denn eigentlich der Unterschied ist?


Eines vorweg - sowohl Bio als auch Demeter Höfe richten ihr Handeln nach dem Grundsatz der biologischen Landwirtschaft: die Arbeiten werden im Einklang mit der Natur ausgeführt und dabei werden die Lebensräume von Pflanzen und Tieren behütet und gefördert. Soziale Aspekte, also das Zusammenleben auf dem Betrieb ist ein zentraler Bestandteil der biologischen Landwirtschaft.

Auf Bio Betrieben wird nach dem Prinzip einer Kreislaufwirtschaft gearbeitet. Das heisst, dass z.B. der Mist von Tieren dem Boden zurückgeführt wird. Dies verbessert die Fruchtbarkeit der Böden und es kann ohne synthetisches Düngemittel neues Futtermittel für die Tiere angebaut werden. Ein Verzicht auf solche Mittel fördert die Biodiversität und hilft ein selbstregulierendes System zwischen Nützlingen (Insekten) und Schädlingen zu erhalten. Tiere auf Bio Höfen verbringen den Grossteil der Zeit draussen und haben viel mehr Platz als auch konventionellen Höfen. Insbesondere in der Rinderhaltung wird nur Bio Futter verfüttert. Dies stammt mehrheitlich vom eigenen Hof. Die Tiere wachsen dadurch zwar etwas langsamer, die Haltung ist aber insgesamt viel natürlicher und besser. 

Die Haltung auf Demeter Höfen orientiert sich im Grundsatz an den Richtlinien von Bio Suisse, geht in gewissen Punkten jedoch noch weiter. Basierend auf den anthroposophischen Grundsätzen aus Steiners Landwirtschaftlichem Kurs haben Demeter Betriebe das Ziel in Form von biodynamischer Landwirtschaft einen natürlichen Austausch von Futter und Mist zu fördern. Um die Qualität des Bodens zu verbessern werden biodynamische Balancemittel eingesetzt, die aus tierischen und mineralischen Stoffen hergestellt werden. So kann dem Boden das zurückgegeben werden, was ihm entzogen wird. Auf Demeterhöfen ist eine Tierhaltung zwingend, da ansonsten eine Bewirtschaftung im Kreislauf gar nicht möglich ist.

Die Anzahl der Tiere ist der Grösse des Betriebs angepasst und der Zukauf von Futter und Zusatzstoffen ist sehr stak reguliert. Die Tiere (insbesondere die Kälber) dürfen nur in Gruppen und so gehalten werden, dass jederzeit natürliche Verhaltensgewohnheiten und Bewegungsabläufe gewährleistet sind.

Entgegen den Richtlinien von Bio Suisse ist die Enthornung von Tieren in der Demeter Haltung verboten. Bei der Verarbeitung von Fleischwaren ist zudem das Hinzufügen von Nitrit (Pökelsalz) nicht erlaubt.


Entscheide dich jetzt für ein Paket vom Bio- oder Demeter Hof und entdecke den Unterschied!



Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili oder erhalte eine Box mit erstklassigem Fleisch frisch nach Hause geliefert!

Die Tiere werden erst geschlachtet wenn sie komplett verkauft sind. Eine lokale Verarbeitung mit kurzen Schlachtwegen von max. 15-20 Minuten sind für uns ein muss und so selbstverständlich wie die extensive Weidehaltung in der die Tiere aufgezogen werden.

Wir pflegen das traditionelle Metzgerhandwek und lassen z.B. alle Stücke vom Rind kontrolliert 26 Tage im Dry Aging verfahren Reifen und garantieren dir damit Produkte, die alles andere in den Schatten stellen. Versprochen.

Teste uns, bestelle am besten noch heute dein erstes Fleischpaket - wir versprechen dir du wirst begeistert sein!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

3 % verkauft

Rasse:
Limousin

Ohrmarke:
CH 120.1397.2457.7 (Gelindo) - vom Demeter und Bio Hof

Preis:
ab SFr. 179.00 anstelle von SFr. 189.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

92 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 109.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 129.00


  Freiland Poulet
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 2 Stunden



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
+41 (0)78 677 10 77
hello@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

      

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)
  Crypto (BTC, ETH, LTC, andere)


Regionalprodukte
Premium Fleisch