Auf den Bison gekommen | Kuhteilen.ch

Auf den Bison gekommen



Die Erde bebt, Staub wirbelt auf, in der untergehenden Sonne bahnt sich eine Herde Bisons den Weg durch die Prärie. Abenteuerkino à la Karl May im Kopf… Aber hattest Du schon Bisonfleisch auf Deinem Teller?

Bisons sind nicht nur ein beeindruckender Anblick, sondern sorgen auch für edelstes Fleisch mit unverwechselbarem Geschmack. 

Es freut mich, dass wir das kuhteilen.ch Projekt weiterentwickeln können und Euch ab sofort einen ersten Bison zum Verkauf anbieten können. Das ist übrigens keine Selbstverständlichkeit. Das Tier stammt nämlich nicht etwa aus Amerika oder Kanada sondern es handelt sich um eines der wenigen Tiere die in der Schweiz gezüchtet werden.

Wusstest Du, dass Bison lange Zeit vom Aussterben bedroht waren? Bis vor ein paar Jahren existierten weltweit nur noch sehr wenige Tiere. Mit Hilfe der kontrollierten Zucht konnte diese bedrohte Art am Leben erhalten werden und die Bestände können sich langsam erholen. Die Zucht und Haltung ist viel komplizierter und mit einem sehr grossen Know-How von Seite des Bauern verbunden. Bisons sind nämlich Wildtiere und benötigen grosse Weideflächen, auf denen sie sich frei bewegen können. Wichtige Voraussetzung für unsere Züchterauswahl ist eine ursprüngliche Haltung. Sie ist Grundlage für das besonders nahrhafte und zarte Fleisch des Bisons mit seinem unverwechselbaren Eigengeschmack. Es muss einfach alles stimmen - von der extensiven Weidehaltung bis hin zur Weideschlachtung welche besonders Tierfreundlich vonstatten geht. 

Das Resultat ist dunkelrotes Fleisch welches unfassbar zart ist. Und im Vergleich zu Rindfleisch schneidet Bison ganz hervorragend ab: Es enthält wesentlich weniger Fett und ist deshalb sehr bekömmlich. Bisonfleisch enthält außerdem nur die Hälfte an Cholesterin, zwei Drittel weniger Fett sowie für den Menschen besser verwertbares Eiweiß. Eine Delikatesse aus der Schweiz die seinesgleichen sucht. Die Zubereitung ist so einfach wie Rindfleisch. Bisonfleisch brät jedoch besonders schnell durch, muss aber im Gegensatz zu Rindfleisch doppelt so lange ruhen. Prinzipiell kann man in allen Rezepten mit Rindfleisch das Rind durch Bison ersetzen – nur mit den Garzeiten sollte man eben etwas aufpassen.



Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili oder erhalte eine Box mit erstklassigem Fleisch frisch nach Hause geliefert!

Die Tiere werden erst geschlachtet wenn sie komplett verkauft sind. Eine lokale Verarbeitung mit kurzen Schlachtwegen von max. 15-20 Minuten sind für uns ein muss und so selbstverständlich wie die extensive Weidehaltung in der die Tiere aufgezogen werden.

Wir pflegen das traditionelle Metzgerhandwek und lassen z.B. alle Stücke vom Rind kontrolliert 26 Tage im Dry Aging verfahren Reifen und garantieren dir damit Produkte, die alles andere in den Schatten stellen. Versprochen.

Teste uns, bestelle am besten noch heute dein erstes Fleischpaket - wir versprechen dir du wirst begeistert sein!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Unsere beliebtesten Fleischpakete:


Beef (vom Bio Hof)

63 % verkauft

Rasse:
Black Angus

Ohrmarke:
CH 120.1326 0785.3 (Lanik) - vom Bio Hof

Preis:
ab SFr. 179.00 anstelle von SFr. 189.00


  Beef (vom Bio Hof)

Wiesen Söili

0 % verkauft

Rasse:
Freiland Söili

Preis: ab SFr. 109.00


  Freiland Söili

Neu: Freiland Poulet


Erstklassiges Poulet Fleisch von Hühnern, die ihr ganzes Leben auf der grünen Wiese in einem Bio Hof verbringen

Preis: ab SFr. 129.00


  Freiland Poulet
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 5 Stunden



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
+41 (0)78 677 10 77
hello@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

      

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)
  Crypto (BTC, ETH, LTC, andere)


Regionalprodukte
Premium Fleisch