20 Minuten: Berner suchen Fleischfans zum Rinderteilen


20 Minuten: Berner suchen Fleischfans zum Rinderteilen

«14 Prozent des Rindes verkauft» heisst es auf der Website der beiden Jungunternehmer Xavier Thoné und Moritz Maier. Stetig wird die Prozentangabe aktualisiert. Seit einem Monat betreiben die beiden Freunde aus der Berner Länggasse ein Crowdbutchering-Unternehmen. Maier erklärt: «Mehrere Leute teilen sich beim Crowdbutchering (zu deutsch: gemeinsam schlachten) ein Rind. Die wird aber erst dann von einem Metzger geschlachtet, wenn das gesamte Fleisch gekauft worden ist.» In Belgien und Holland sei dies bereits ein grosser Trend, ergänzt sein belgischer Geschäftspartner Thoné.

Kühe aus Kirchlindach

Die Idee hatten die beiden bei einem ihrer sommerlichen Grillfest. Nach dem ersten Pläneschmieden haben sich die beiden aufs Velo geschwungen, um die Berner Weiden abzusuchen: «In Kirchlindach grasten prächtige Charolais-Kühe, wir nahmen sofort mit dem Bauer Kontakt auf.» Das bereits verkaufte Rind Ideal und das nun zu teilende Rind Indien stammen beide von diesem Bauernhof.

«Nachhaltigkeit auf höchster Stufe»

Nebst dem Wunsch, qualitatives und regionales Fleisch zu produzieren, möchten die beiden Gourmets aber auch ein Zeichen für die Nachhaltigkeit setzen: «Oft hört die Nachhaltigkeit bei der Produktion auf, danach wird leider oft verschwenderisch mit den Kostbarkeiten umgegangen.» Mit ihrem Konzept gehen sie einen Schritt weiter: «Wir garantieren unseren Kunden von der Geburt des Tieres bis zu unseren persönlichen Auslieferung des Fleisches eine Topqualität», sagt Maier. Verschwendung gebe es bei ihnen keinen. «Es wird alles verwendet. So erhält jeder Kunden in seinem fünf oder zehn Kilo Paket nicht nur Entrecôtes oder saftige Steaks, sondern auch Wurst und Hackfleisch, Haxen und Ragout», sagt Thoné. Ein Kilo Fleisch kostet den Feinschmecker dabei 40 Franken.

Um ihren Kunden ein paar Rezeptideen mitzugeben, arbeitet Thoné nun an einem Rezeptbuch. «Wir sind noch in der Anfangsphase, wir haben aber bereits so viele Ideen», sagt Maier.

Geschrieben von Mira Weingartner

Original Artikel 



Muuh! 🐮💬

Jetzt und nur für kurze Zeit: 2 Kg Filet gewinnen!

Das gab's noch nie bei uns... wie wär's mit einem Paket mit erstklassigem Filet vom Bio Hof?




Kennst du schon unser «Crowdbutchering» Konzept?


Hast du dir schon einmal überlegt woher das Fleisch auf deinem Teller eigentlich genau kommt? Von welcher Rasse? Was passiert mit dem ganzen Fleisch im Verkaufsregal das nicht verkauft werden kann? Was bedeutet nachhaltig Fleisch geniessen genau?

Wir erfinden gerade den Fleischgenuss neu und glauben jeden Tag stärker daran, dass «Crowdbutchering» einfach die bessere Art ist, Fleisch zu geniessen. Es ermöglicht dir wieder mit gutem Gewissen Fleisch zu essen. Fleisch mit einer Geschichte, die du deinen Gästen erzählen kannst. Fleisch, das rundum ein gutes Gefühl vermittelt.

Unser Geheimnis? Wir schlachten das Tier erst, wenn es zu 100% verkauft ist. Für weniger Verschwendung, sowie einen nachhaltigen und besseren Fleischgenuss. Probiere es aus, teile zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili und begleite uns auf unserer Mission!





Erstklassige Qualität dank kontrolliertem Dry Aging



Farm to Table - mit ganz viel Liebe produziert



Nachhaltig und zurückverfolgbar



Unsere Kennenlern und Gourmet Pakete passen in dein Gefrierfach


Entdecke unsere Fleischpakete - die besten Fleischrassen!


Beef (vom Bio Hof)

« Erstklassiges Fleisch von ausgewählten und reinen Fleischrinderrassen - nachhaltige und weidebasierte Zucht auf dem Bio Hof »

Rasse: Aubrac 67 % geteilt

Ohrmarke: CH 120.1563.6232.5 (Orselina) - vom Bio Hof

Preis:  ab SFr. 189.00 anstelle von SFr. 199.00


  Beef (vom Bio Hof) bestellen

Deluxe Beef

« Fleisch vom Zwergzebu ist mit seiner dunkelroten Farbe und der saftigen und zarten Struktur eine absolute Delikatesse »

Rasse: Zwergzebu 15 % geteilt

Ohrmarke: CH 120.1578.1049.8 (Tizian) - vom Bio Hof

Preis:  ab SFr. 239.00


  Deluxe Beef bestellen

Aktuell: zusammen ein Freiland Söili teilen


Wiesen Söili


Säuli Status

0 % geteilt

«Erstklassiges Fleisch von wirklich glücklichen Söili, die ihr Leben auf der Wiese verbringen.»

Preis: ab SFr. 109.00
  Wiesen Söili

Wiesen Söili (vom Bio Hof)


Bio Säuli Status

33 % geteilt

«Besser geht es nicht: Leben auf der Wiese, Bio Futter und viel Zuneigung und Liebe»

Preis: ab SFr. 149.00
  Wiesen Söili (vom Bio Hof)

Wollschein (Mangalitza)


Wollschwein Status

63 % geteilt

«Extravagantes und ursprüngliches Fleisch von der Schwesterrasse vom Pata Negra Söili»

Preis: ab SFr. 179.00
  Wollschwein
 Letzte Bestellung: vor etwa etwa 2 Stunden



Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
info@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

   

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

  Risikofrei per Rechnung
 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)


Regionalprodukte
Premium Fleisch
Fleisch Online Bestellen - Direkt ab Bio Hof