ALTOLANDON 2009 | Kuhteilen.ch

ALTOLANDON 2009


ALTOLANDON 2009

ALTOLANDON 2009


Der Altolandon ist eine für Spanien seltene Assemblage von Syrah, Grenache und Cabernet Franc.

Die Philosophie des Weingutes ist es, mit diversen Rebsorten zu experimentieren, die sich an die Höhe des Weingutes und die Kargheit der Böden akklimatisieren können. Immerhin liegt das Weingut auf 1100 m inmitten sich stark ändernden Böden. Der Syrah gibt ihm die Wärme, der Grenache die Tiefe und der Cabernet Franc die Würze. 

Der Wein hat eine angenehme Dichte und Stärke ohne plump zu wirken. Er braucht viel Luft, daher empfiehlt es sich, ihn mindestens eine Stunde zu dekantieren.

Die Besitzerin Rosalia arbeitet seit Jahren ohne tierische Schönungsmittel. ALTOLANDON ist nicht nur mit BIO, sondern auch vegan zertifiziert - damit du auch einen guten Wein geniessen kannst wenn du gerade eine vegane Woche einlegst.


Alkoholgehalt: 14.5 %

Traubensorten: Syrah x Grenache x Cabernet Franc 

Trinkreife: Jetzt bis 2022

Produktkategorie: Schwere Rotweine

Herkunftsland: Spanien 

Region: Cuenca 

Appelation: Castilla la Mancha

Produzent: Bodegas Altolandon

Serviertemperatur: Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.    

Herstellung: Vergärung mit Reinzuchthefe im Edelstahltank, 24 Monate in Barrique    

Weinbau: Seit Ende der 1990er streng ökologische (Bio) Bewirtschaftung  

Allergene: Enthält Sulfite





SFr. 22.90
SFr. 119.90

Noch mehr als 10 Pakete verfügbar

Noch mehr als 10 Pakete verfügbar

  Limitierte Anzahl Flaschen - 100% Exklusiv
  Besonders natürliche und nachhaltige Herstellung
  Hilf mit kleine Winzer zu unterstützen
  Bequemer Versand direkt zu Dir nach Hause

  ALTOLANDON 2009 - BIO ist momentan zu 11 % verkauft

11 %

ALTOLANDON 2009 - BIO


Was macht eine Winzerin, deren Weine der spanische Weinpapst José Peñin allesamt jenseits der 90 Punkte bewertet und sie die Weine erst anbieten will, wenn diese wirklich reif sind? Sie sucht sich nachhaltige Vertriebskanäle. 

Die Winzerin Rosalìa Molina entschied sich vor ungefähr 25 Jahren zusammen mit ihrem Ehemann ein kleines Weingut mit anfangs 3 Hektaren in der Nähe von einem sehr abgelegenen Ort namens Landete zu starten. Das Weingut liegt an einer „Kreuzung“ zwischen drei verschiedenen Anbaugebieten – Castilla La Mancha, Utiel-Requena und Aragon. Entscheidender und sehr auffälliger Umstand ist, dass das Weingut auf ca. 1.100 m.ü.M. gelegen ist.

Rosalìa hat auf ihrem Weingut viele diverse Bodenarten und baut die Weine entsprechend der Böden aus. Das heißt sie baut Rebsorten nach den verschiedenen Böden aus und behält sie auch bis zum endgültigen Verschnitt separat. Ein trockener und eisenhaltiger Boden gibt dem ALTOLANDON eine ganz besondere Fruchtigkeit, die für Spanien fast ungewöhnlich ist und sich speziell in Richtung Beerenobst ausdrückt.

Damit diese Fruchtigkeit erhalten bleibt, hat sich Rosalìa immer mehr neben großvolumigen Barriques auch dem Betonei oder der Amphore verschrieben. Die ersten Versuche waren sehr vielversprechend. Sie hat die Trauben entrappt darin ausgebaut mit z.T. längeren Standzeiten von bis zu 4 Monaten. Dann die Schalen abgepresst und den Wein nochmal für 12 Monate hineingelegt. Die Amphore sorgt für eine sehr feine und gleichmässige Oxidation, die ein feineres Ergebnis als beim Holz ergibt, weil dadurch die Tannine besser eingebunden werden und die Fruchtigkeit erhalten bleibt. Der Wein bleibt fast 18 Monate im Kontakt mit der Hefe (ein Umstand, der für die meisten spanischen oder überhaupt internationalen Winzer ein No-Go wäre). Einmal wöchentlich wird die Hefe aufgerührt. Das bedeutet dann im weiteren Verlauf, dass der Wein noch bis zu mehreren Jahren gelagert werden muss, bis er trinkreif ist. So lagert Rosalìa die Weine – mit den damit einhergehenden sehr starken finanziellen Einschränkungen – manchmal noch 5 Jahre.




Logo kuhteilen white compact

Kuhteilen.ch ist die erste Platform der Schweiz, die es dir ermöglicht zusammen mit anderen ein Rind, Lamm oder Söili zu teilen.

Kuhteilen Beef GmbH
Oberfeldstrasse 61
3067 Boll

Kontakt:
+41 (0)78 677 10 77
hello@kuhteilen.ch


Folge uns auf:

      

Melde dich für unseren Newsletter an:



Impressum
Datenschutzerklärung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Bezahlmöglichkeiten:

 Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex)
 Banküberweisung (Frist: 5 Tage)
  Crypto (BTC, ETH, LTC, andere)


Regionalprodukte
Premium Fleisch